Coronafallzahlen, Stadtnotizen & Verkehrsnotizen aus Speyer

Corona-Fallzahlen

Donnerstag, 24.09.2020

Anzahl bestätigter Fälle von Coronavirus (SARS-CoV-2)-Infektionen in der Stadt Speyer: 159 (+ 2)
Davon bereits genesen: 142
Todesfälle: 2
Personen in Quarantäne: 92
Gemeldete Fälle der letzten sieben Tage pro 100.000 Einwohner*innen: 10

Stand: 24.09.2020, 15:30 Uhr

Stadtverwaltung Speyer
25.09.2020

Stadtnotizen

Gastronomisches Angebot im Domgarten verlängert

Um die Speyerer Schausteller*innen in dieser coronabedingt schwierigen Zeit weiterhin zu unterstützen, wird das gastronomische Angebot im Domgarten erneut um drei Wochen verlängert, und zwar bis einschließlich Sonntag, 18. Oktober 2020.

Text: Stadtverwaltung Speyer Foto: Speyer 24/7 News
25.09.2020

Verkehrsnotizen

Mathäus-Hotz-Straße gesperrt

Aufgrund von Kranarbeiten am Gebäude der Postgalerie wird die Mathäus-Hotz-Straße am 06. und 07. Oktober 2020 für den Individualverkehr komplett gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet. Die Zufahrt zur Tiefgarage am Klipfelstor bleibt frei.

Für Rückfragen steht die Straßenverkehrsbehörde unter der Telefonnummer 14-2938 zur Verfügung.

Stadtverwaltung Speyer
25.09.2020

Baumpflege und Baumfällung in der Straße Am Wasserturm

Aufgrund von Baumpflege- und Baumfällarbeiten ist am Dienstag, 29. September und Mittwoch, 30. September 2020 zwischen 8.00 und 16.00 Uhr eine Vollsperrung der Straße Am Wasserturm erforderlich. Anwohner*innen können die Straße trotz Sperrung zu Fuß begehen. Der Verkehr für die Eichendorffstraße ist von der Sperrung nicht betroffen.

Die Abteilung Stadtgrün wird an den genannten Tagen umfassende Baumpflegearbeiten an 35 Jungbäumen verschiedener Gattungen in der Straße Am Wasserturm durchführen. Die Arbeiten sind aufgrund der besonderen Lokalisation der Bäume erforderlich. In den ersten Jahren nach der Pflanzung wachsen Bäume sehr schnell. Jeder neu gepflanzte Straßenbaum verhält sich in seiner Jugendphase wie ein einzelner Baum in der freien Landschaft. Dabei baut er eine stabile Krone auf und erobert den ihm zur Verfügung stehenden Raum bereits in Höhe des Kronenansatzes. Er hat am Standort Straße keinen Grund schnell in die Höhe zu wachsen und die unteren Äste abzuwerfen, wie es in einem dichten Waldbestand erforderlich wäre. Deshalb ist es wichtig, die Jugendphase gezielt zum Aufbau einer stabilen Krone zu nutzen und gleichzeitig das im Straßenraum geforderte Lichtraumprofil zu erreichen. Der Baum wird deshalb durch geeignete Schnittmaßnahmen zum Höhenwachstum angeregt. Außerdem wird eine abgestorbene Baumhasel gefällt.

Stadtverwaltung Speyer
25.09.2020

Glasfaserverlegung in der Auestraße wird fortgesetzt

In den nächsten Wochen sind in der Auestraße zwei Bautrupps für den Glasfaserausbau in Aktion. Aus Richtung Franz-Kirrmeier-Straße kommend arbeitet sich die eine Kolonne im rechten Fahrradweg vom Abzweig An der Hofweide Richtung Westen vorwärts. Die zweite beginnt an der Einmündung Zum Schlangenwühl und bewegt sich im linken Fahrradweg Richtung Wormser Landstraße. Für die Bautätigkeit ist eine Fahrbahn gesperrt. Da in kurzen Abschnitten gearbeitet wird, ist die Passage der Engstellen im Begegnungsverkehr möglich. Die Verkehrsteilnehmer werden um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten.

Auch in der Straße Altspeyerer Weide beginnt die Verlegung der Leitungen in den kommenden Tagen.

Stadtwerke Speyer (SWS) GmbH
25.09.2020

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*