Stadtnotizen & Verkehrsnotizen aus Speyer

Stadtnotizen

Kollektiver Frühjahrsputz geht in die 18. Runde

Aufruf zum diesjährigen Dreck-weg-Tag

Am 6. und 7. März 2020 ist es wieder so weit: Speyer macht sich fit für den Frühling. Für die 18. Auflage des Dreck-Weg-Tags zeigt das Helferbarometer aktuell einen Pegelstand von 905 großen und kleinen Umweltaktivisten, die wild entsorgtem Müll die rote Karte zeigen wollen. Dabei sind 13 Kindertagesstätten, zwei Schulen und 29 Vereine, Verbände, Parteien und Privatinitiativen. Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler appelliert an weitere Helferinnen und Helfer: „Ich hoffe, dass wir auch in diesem Jahr wieder die Zielmarke von 3.000 Aktiven knacken können. Die Aktion sorgt nicht nur für eine sauberere Stadt, sondern unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auch für ein gestärktes Gemeinschaftsgefühl – eine Win-Win-Situation.“

Am Freitag, 6. März, startet die groß angelegte Sammelaktion mit dem Einsatz der Kindergärten und Schulen, am Samstag, 7. März, sind die ehrenamtlichen Helfer von Vereinen, Umweltverbänden und politischen Parteien für ein sauberes Stadtbild unterwegs.

Die Materialausgabe für die am Dreck-weg-Tag teilnehmenden Vereine, Verbände, Parteien und Privatinitiativen findet Mittwoch, 19. Februar 2020, und Donnerstag, 20. Februar 2020 statt. Jeweils zwischen 17:00 und 19:00 Uhr können in der Feuerwache in der Industriestraße  Müll- und Wertstoffsäcke sowie die Informationen über das jeweilige Sammelgebiet abgeholt werden. Die Stadt bittet um Verständnis, dass aus finanziellen Gründen ausschließlich für die Kindertagesstätten und Schulen Handschuhe und Greifzangen ausgegeben werden können, hingegen nicht für die Sammelaktion am Samstag.

Anmeldung: Abteilung Umwelt und Forsten, Tel. 14-2783 (vormittags) oder per E-Mail an monika.schimmele@stadt-speyer.de

Sehen sie hier ein kurzes Video zum letzten Dreckwegtag 2019:

Text: Stadt Speyer Video: Speyer 24/7 News,dak
05.02.2020

Erste Bürgersprechstunde der Oberbürgermeisterin in 2020

Zur ersten Bürgersprechstunde in diesem Jahr lädt Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler am Dienstag, 11. Februar 2020, ein. Von 16:30 bis 19:00 Uhr findet die Sprechstunde im Sitzungssaal S2 des Historischen Rathauses, Maximilianstraße 12, statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, sich per Mail unter Nennung eines Stichwortes für das Gespräch bei Dana Hofmann, Bürgerservice, unter dana.hofmann@stadt-speyer.de bis spätestens Freitag, 7. Februar 2020, anzumelden. Derzeit sind noch vier Termine frei.

Text: Stadt Speyer Foto: Speyer 24/7 News,dak
05.02.2020

ONE BILLION RISING 2020 – Speyer tanzt mit!

ONE BILLION RISING (www.onebillionrising.de) ist eine weltweite Kampagne für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen. Alljährlich am Valentinstag werden weltweit alle Menschen aufgerufen, gemeinsam auf die Straße zu gehen und zu tanzen. Damit soll ein klares Zeichen gesetzt werden: Frauen und Mädchen haben weltweit ein Recht auf Respekt und auf ein Leben ohne Gewalt.

Die Veranstaltung in Speyer findet am Freitag, 14.02.2020, 18:00 Uhr auf dem Geschirrplätzl statt und wird von der Fraueninitiativgruppe OBR in Zusammenarbeit mit der Speyerer Freiwilligenagentur, der Gleichstellungsstelle Stadt Speyer, dem Frauenhaus Speyer, der Gleichstellungsstelle der evangelischen Kirche der Pfalz und der VHS Speyer organisiert.

Die Tanzchoreographie kann vorher zu folgenden Terminen eingeübt werden:

1. Edith-Stein-Gymnasium mit Julianna Schilling, Langensteinweg 5

  • Samstag, den 01.02., 11 Uhr

2. Fit to dance  mit Chris Maillot, Daimlerstraße 8

  • Freitag, 07. 02.,  18 Uhr
  • Sonntag, 09. 02., 10 Uhr
  • Donnerstag,  13.02., 20 Uhr

3. Seniorenbüro mit Monika Nagels, Maulbronner Hof 1a

  • Dienstag, 11.02., 10 Uhr

4. Tanz-Treff- Thiele, Raiffeisenstraße 10   

  • Mittwoch, 29.01., 11 Uhr

5. Tanzwerk Silvia Rumpf mit Julianna Schilling, Ziegelofenweg 46

  • Samstag, 08.02., 11 Uhr

Die Gitarrenschule Jutta Keller lädt zu einer Probe mit den GITARRISTAS_GRANDE am Donnerstag, 13.02.2020, 19:30 Uhr in die Johanneskirche Speyer ein, um den Song einzuüben. Voranmeldungen sind nicht notwendig.

Schaut euch hier die Rede vom letzten Jahr an:

Hier sehr ihr den Tanz vom letzten Jahr:

Text: Stadt Speyer Video: Speyer 24/7 News,dak
05.02.2020

Keine telefonische Anzeigenakquise im Auftrag der Stadt

Derzeit kontaktiert eine männliche Person im Namen von Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler oder Bürgermeisterin Monika Kabs Unternehmer*innen in Speyer, um Anzeigen für Stadtpläne zu veräußern bzw. Anzeigenakquise zu betreiben. Diese Person agiert nicht im Auftrag der Stadt und ist folglich auch kein offizieller Partner der Stadt Speyer.

Die Stadtverwaltung bittet Personen und Unternehmen, die einen solchen Anruf erhalten, um Mitteilung an poststelle@stadt-speyer.de.

Text: Stadt Speyer Video: Speyer 24/7 News,dak
05.02.2020

Verkehrsnotizen

Halbseitige Sperrung der Auestraße

Aufgrund notwendiger Leitungsarbeiten im Auftrag der Stadtwerke Speyer wird die Auestraße auf Höhe der Hausnummer 21a vom 03.02.2020 bis voraussichtlich 15.02.2020 halbseitig gesperrt. Die Verkehrsregelung erfolgt durch eine Lichtsignalanlage. Für die Dauer der Maßnahme wird eine Umfahrung über die Nachtweide empfohlen.

Für Rückfragen steht die Straßenverkehrsbehörde unter den Rufnummern 14-2739, 14-2682  oder 14-2492 zur Verfügung.

Stadt Speyer
05.02.2020

Halbseitige Sperrung der Spaldinger Straße

Aufgrund von Baumpflegearbeiten im Wäldchen zwischen der Waldseer- und der Spaldinger Straße wird es am Donnerstag, 06.02.2020, zwischen 07:00 und 16:00 Uhr zu kurzfristigen Sperrungen in der Spaldinger Straße kommen. Für die Dauer der Maßnahme wird über den Kiefernweg eine Umleitung ausgewiesen. Die Einbahnstraßenregelung im Kiefernweg wird gedreht.

Für Rückfragen steht die Straßenverkehrsbehörde unter den Rufnummern 14-2739, 14-2682  oder 14-2492 zur Verfügung.

Stadt Speyer
05.02.2020

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*