Stadtnotizen und Verkehrsnotizen aus Speyer

Corona-Fallzahlen

Anzahl bestätigter Fälle von Coronavirus (SARS-CoV-2)-Infektionen in der Stadt Speyer: 115 (+/- 0)
Davon bereits genesen: 110
Todesfälle: 2
Personen in Quarantäne: 29
Gemeldete Fälle der letzten sieben Tage pro 100.000 Einwohner*innen: 2

Stand: 31.07.2020, 13:00 Uhr

Stadtverwaltung Speyer
31.07.2020

Stadtnotizen

Verschmutzung in der Korngasse – Stadt bittet Bevölkerung um Mithilfe

Am Freitag, 31. Juli 2020 wurde die Stadtverwaltung über eine massive Verschmutzung des Pflasters mit weißer Farbe in der Korngasse im Bereich des Weltladens und der Weinstube Rabennest informiert. Der oder die Verursacher*in konnte leider nicht festgestellt werden. Daher bittet die Stadtverwaltung um Mithilfe der Bevölkerung.

Wer etwas beobachtet hat und Hinweise auf den Verursacher oder die Verursacherin geben kann, möge sich bitte telefonisch unter 0 62 32 – 14 24 69 oder per E-Mail an ordnungswesen@stadt-speyer.de bei der Stadtverwaltung melden.

Eine Fachfirma wurde bereits mit der Reinigung des Pflasters beauftragt. Die Kosten für die Entfernung werden sich auf circa 2.000 Euro belaufen.

Stadtverwaltung Speyer
31.07.2020

Verkehrsnotizen

Sanierung der Industriestraße – Letzter Bauabschnitt beginnt

Die Stadtverwaltung informiert, dass am Montag, 3. August 2020 der vierte und letzte Bauabschnitt der Sanierung der Industriestraße beginnt. Die Gesamtmaßnahme wird im September 2020 abgeschlossen.

Im Laufe des kommenden Montags werden die nötigen Änderungen der Verkehrsführung vorgenommen, die ab spätestens Dienstag, 4. August 2020 gelten. Im vierten Bauabschnitt wird die Industriestraße von der B 39 kommend wieder voll befahrbar sein – einzig die Straße Am Technikmuseum und die Auffahrt zur B 39 auf Domseite in Fahrtrichtung B 9/Römerberg bleiben für den vierten Bauabschnitt gesperrt.

Der Verkehr von der Auestraße kommend in Fahrtrichtung B 39 wird über die Geibstraße, Am Neuen Rheinhafen, Heinkelstraße und Industriestraße über die Auffahrt in Fahrtrichtung Rheinbrücke und eine provisorische Überfahrt auf die B 39 zur B 9 geführt.

Die Umleitung von der B 39 mit dem Fahrtziel Auestraße wird über die Abfahrt „Dom/Speyer-Zentrum“ nach rechts über die Heinkelstraße, Am Neuen Rheinhafen, Geibstraße und Schillerweg umgeleitet.

An der Anschlussstelle „Dom/Speyer-Zentrum“ wird das Linksabbiegen an der Kreuzung Industriestraße in Fahrtrichtung Stadt möglich sein.

Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter*innen der Tiefbauabteilung gerne unter tiefbau@stadt-speyer.de zur Verfügung.

Stadtverwaltung Speyer
31.07.2020

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*